Blog your style Fashion

Röcke kombinieren – so kreiert ihr den perfekte Sommerlook

August 15, 2019

Anzeige

 

Inzwischen gehören Röcke für mich definitiv zu einem “must have” im Kleiderschrank. Wieso? Weil sie einfach zu kombinieren sind und sowohl schick, casual als auch classy und trotzdem immer individuell getragen werden können.

In meinem Beitrag zeige ich euch verschiedene Looks und wie ihr sie perfekt in Szene setzten könnt.

Röcke kombinieren – so kreiert ihr den perfekten Sommerlook

Der Marine Look

the voice of the sea ,speaks to the soul

 

Mein “Marine Look” setzt sich aus einem blauen Rock und einem gestreiften, lockeren Shirt zusammen. Hier passen die Blautöne sehr gut zueinander und durch die braunen Sommersandalen, entsteht so ein trendiger Sommerlook.

Dieses Outfit eignet sich für zahlreiche Anlässe, sei es ein Outfit fürs Büro oder um entspannt in der Stadt shoppen zu gehen. Natürlich könnte man auch ein schlichtes, weißes Top tragen und hätte dennoch einen tollen Look.

 

Der Tüllrock

Gerade zur Sommerzeit liebe ich luftige Outfits, die einem ein angenehmes Tragegefühl bieten. Als zweiten Look habe ich einen olivgrünen Tüllrock mit einer blumigen, weißen Bluse kombiniert und habe mich pudelwohl darin gefühlt. Besonders die Details gefallen mir an diesem Outfit besonders. Der Rock schließt mit einem schwarzen Gummiband an der Taille ab und die Bluse sticht durch ihren Blumendruck und den Spitzendetails hervor.

Bei Peek&Cloppenburg DE wurde ich von einer wirklich schönen Auswahl an Röcken überrascht. Diesen Sommer gibt es wirklich nichts, was ihr nicht miteinander kombinieren könnt. Bei der Vielzahl der Röcke (HIER) ist eurer Kreativität also keine Grenze gesetzt.

(Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.)

 

Der Leo-Look

Nun bin auch ich dem Animalprint verfallen und habe mir einen langen Rock im Leo-Look gekauft. Er besteht aus einem sehr dünnen Stoff und ist somit perfekt für die warme Jahreszeit. Kombiniert habe ich ihn mit einem weißen Top, aber ich denke, man kann hier wirklich einiges an Oberteilen kombinieren.

Auch für den Spätsommer könnt ich den Leo-Rock in Szene setzen. Mit einem schlichten Pullover, fühlt ihr euch auch in den kühleren Abendstunden wohl.

Kleiner Tipp: Weniger ist mehr! Ein Leoprint Kleidungsstück spricht für sich. Kombiniert es mit schlichten Basics, sonst wirkt der Look schnell drüber. 

 

Welcher Look hat euch am meisten gefallen und wie tragt ihr eure Röcke am liebsten?

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply