Beauty

Meine Haarpflegeroutine mit Genuine Haircare

Juni 10, 2019

*Werbung ohne Auftrag

Da doch immer wieder Fragen zu meiner Haarpflege aufkamen, habe ich all meine derzeitigen Produkte in einen Blogbeitrag gepackt.

Da die Struktur und der Zustand der Haare bei jedem anders sind, muss jeder für sich die geeigneten Produkte finden. Ich benutze seit mehr als 6 Monaten ausschließlich die Produkte von GENUINE und bin nun mit meiner Haarpflegeroutine mehr als zufrieden.

Nun aber zu meinen Haaren:

  • seit über 10 Jahre sind meine Haare gefärbt
  • extrem dicke und schwere Haare
  • neigen zu “gelbstichigem” Blond, dank vieler Rotpigmente 
  • trocken in Spitzen und Länge
  • relativ schnell nachfettender Ansatz
  • durch föhnen und glätten stark beansprucht 

Meine Haarpflegeroutine mit Genuine Haircare

Wet & Shine Shampoo / (Balance Intense Shampoo)

Nach Rücksprache mit Genuine und einer kurzen Beratung, habe ich mich zuerst für die Wet&Shine Reihe entschieden. Meine Haare sind oft trocken und sehr stumpf, da bietet sich dieses Produkt besonders gut an. Das Shampoo ist bestens geeignet für trockenes, geschädigtes und poröses Haar. Es enthält Moringa Öl, welches dem Haar bei der Regeneration hilft. Ebenso ist Vitamin A enthalten, um das Haar bis in die Spitzen zu stärken. Auch für meine trockene Kopfhaut ist es bestens geeignet.

Preislich gesehen liegen die Genuine Produkte natürlich höher als die Produkte aus der Drogerie, allerdings sind sie wesentlich ergiebiger. Ich habe aktuell bei der zweiten Shampoo Flasche seit ich Genuine benutze. Zudem muss ich meine Haare wesentlich seltener waschen als es früher der Fall war. Derzeit wasche ich sie alle 4-5 Tage wohingegen ich sie zuvor, aufgrund des fettigen Haaransatzes alle 2 Tage waschen musste.

Der Trick hierbei ist, dass ihr euren Haaren angewöhnen müsst nicht zu schnell nachzufetten und dies gelingt nur, indem ihr sie nicht zu häufig wäscht. Wenn es euch mit der Zeit unangenehm ist, dann könnt ihr Trockenshampoo verwenden oder z.B die Haare flechten.

Ein weiteres Shampoo welches ich aufgrund meines zuerst fettigen Ansatzes testen wollte, war das “Balance Intense Shampoo”. Es ist super geeignet für nachfettende Haare und schuppige Kopfhaut. Ich habe es bald aufgebraucht und steige dann wieder auf mein ursprüngliches Shampoo um. Denn mit “Wet & Shine ” waren meine Haare wirklich perfekt!

 

Wet & Shine Leave-in Conditioner

Der Leave-in Conditioner ist speziell für trockenes, strapaziertes, strukturgeschädigtes gefärbtes, dauergewelltes, glanzloses Haar und gespaltene Haarspitzen geeignet. Verbessert die Haarepidermis auf schnelle sichtbare Weise. Das Haar ist bereits nach einmaliger Anwendung sichtbar glatter, glänzender, stärker und die grobe Epidermis fühlt sich an wie Kristall. Hervorragend geeignet zum Glattföhnen welliger Haare und zur Anwendung mit Glätteisen. Durch die Kvarter Amonia – Verbindungen wird die Elektrostatik im Haar erheblich verringert.

Nach dem waschen der Haare, sprühe ich eine wirklich geringe Menge in das noch feuchte Haar und kämme sie gut durch. Wichtig dabei ist, dass der Conditioner nicht ausgespült wird. Es mag etwas ungewohnt sein, jedoch sind die Haare danach angenehm weich und lassen sich ohne Probleme durchkämmen.

 

My Secret Quicky Mask

Diese Maske pflegt das Haar durch seine wertvollen Inhaltsstoffe in nur 60 Sekunden. Das hochwertige Korn-Protein kräftigt das Haar von innen, verhindert Haarbruch, regeneriert geschädigtes Haar und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt von Haar und Kopfhaut. Diese Maske beruhigt zusätzlich die Kopfhaut und hat einen entzündungshemmenden Effekt. Sie spendet dem Haar Spannkraft, Glanz und ermöglicht ein leichtes Kämmen. Eingestellt auf einen hautfreundlichen pH-Wert.

Um eine absolute Wunderwaffe handelt es sich bei dieser Haarmaske. Ich verwende sie alle 2-3 Haarwäschen lang und gebe mir eine geringe Menge in das nasse Haar, dann wird das Produkt durch kämmen eingearbeitet und nach nur einer Minute wird es wieder ausgespült. Das Haar fühlt sich sofort gepflegt an und der Duft ist einfach himmlisch.

 

Sølv Silver Shampoo

Pflegt und verleiht dem Haar eine kühle Nuancierung. Auch graues Haar sieht wieder frisch aus. Enthält eine ideale Kombination aus Pflegestoffen und Farbpigmenten, die zusätzlich den unerwünschten Gelbstich beseitigen.

Durch die starken Rotpigmente in meinen Haaren, neigen sie leider schnell dazu gelbstichig zu werden. Frisch vom Friseur, gibt es hier nie ein Problem, aber nach einigen Haarwäschen zeigt sich immer wieder ein Gelbstich.

Mit dem Silber Shampoo von Genuine, hab ich das Problem ganz gut in den Griff bekommen. Jede zweite Haarwäsche, verwende ich es und lasse es ca. 5-10 Minuten einwirken. Je länger das Produkt in den Haare bleibt, desto stärker wird natürlich die kühle Nuancierung.

 

Glory Tips Serum – Haaröl mit Hitzeschutz

Durch die Micro Kinetische Formulierung der Glory Tips wird das Haar gegen extreme Hitze (Glätteisen) geschützt und gleichzeitig das Haarinnere optimal mit Feuchtigkeit versorgt.
So bekommt das Haar eine unglaubliche Weichheit, Flexibilität und einen samtigen Glanz.
Durch die gewichtslose und fettfreie Formulierung ist Glory Tips für jede Haarstruktur bei täglicher Anwendung geeignet.

Wer viel mit Hitze an seinen Haaren arbeitet, muss dafür Sorge tragen, dass die Haare ausreichend gepflegt und geschützt sind. Da ich meine Mähne regelmäßig mit dem Glätteisen bearbeite, kam mir dieses Haaröl gerade recht. Einfach eine kleine Menge in Länge und Spitzen verteilen. Aber bitte nicht in den Ansatz geben, sonst habt ihr einen unerwünschten Fettfilm.

Auch hier kann ich nur wieder vom Duft schwärmen, ich liebe den Duft aller Produkte und es gibt doch nicht schöneres als gut riechendes Haar. Auf den Geruch lege ich bei meiner Haarpflegeroutine immer großen Wert.

 

Paddle Brush

Zum Glattföhnen, Glätten, oder Durchkämmen ideal geeignet. Die polierten Oberflächen liegen angenehm und sanft in der Hand.
Die Pins sind schonend zur Kopfhaut, stimulieren die Durchblutung und fördern somit die Gesundheit von Kopfhaut und Haar.
Staub und Schmutzpartikel werden zuverlässig ausgekämmt und das Haar entwirrt; ideal geeignet für die tägliche Pflegeroutine.

Auch die richtige Haarbürste gehört zu einer guten Haarpflegeroutine dazu. Gerade bei meinen extrem dicken Haaren kommt es oft vor, dass sie etwas widerspenstig sind und sich schlecht kämmen lassen. Dank der Pflege, wurde es zwar schon um Welten besser, jedoch brauchte ich eine Haarbürste die so einiges aushält. Mit der Paddle Brush bin ich wirklich zufrieden und kann sie nur weiter empfehlen.

 

Wie ihr unschwer erkennen könnt, bin ich bei meiner Haarpflege einer Marke treu geblieben. Ich finde, wenn man hier die richtigen Produkte gefunden hat, dann sollte man ihnen auch treu bleiben. Zu häufiges wechseln von Haarpflegeprodukten kann unter anderem dazu führen, dass sie zu schnell nachfetten und glanzlos sind.

Als kleiner Tipp: Wenn euch die Produkte interessieren, dann findet ihr bei einigen namenhaften Blogger-Kolleginnen Rabattcodes für die Produkte und könnt somit ein bisschen Geld sparen.

 

Ich hoffe der Beitrag zu meiner Haarpflegeroutine hat euch gefallen. Erzählt mir doch mal welche Produkte ihr aktuell benutzt und wie eure Haarpflegeroutine derzeit aussieht.

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply WasserMilchHonig Juni 12, 2019 at 9:57 am

    Meine Haare sind auch trocken in den Spitzen und Länge, fetten aber am Ansatz schnell nach….Ich habe mein Shampoo gefunden und seit dem ist es viel besser geworden, aber sas Serum hört sich wirklich klasse für meine Spitzen an…..

    • Reply Larissa Juni 12, 2019 at 10:06 am

      Ich glaube auch, dass man wesentlich schönere Haare hat, wenn man die passende Produkte für sich gefunden hat.
      Das Öl kann ich dir wirklich nur empfehlen. Seit ich es regelmäßig nutze, sind meine Spitzen nicht mehr so schnell kaputt.

  • Reply Isabell Juli 29, 2019 at 5:07 pm

    Ein schöner Blogbeitrag und die Produkte sowie deren Wirkung klingen sehr vielversprechend. Ich habe auch eine Serie, die ich immer verwende und bin – genau wie du – begeistert davon.

    • Reply Larissa Juli 29, 2019 at 10:24 pm

      Ja wirklich wichtig die passenden Produkte zu haben! <3

  • Reply BoxyCharm August 2019 - salutmavie September 4, 2019 at 6:30 pm

    […] Öl , Vitamin B, Kokosnuss Öl und Algenextrakt. Klingt zwar vielversprechend, da ich jedoch meine Haarpflegeroutine gefunden habe, kann ich leider auch nichts mit diesem Produkt […]

  • Leave a Reply