Beauty Skincare

JEAN D’ARCEL – neue Pflege (Reinigung/Cleanser)

Februar 17, 2020

*Anzeige

 

Nachdem ich meine bisher genutzten Produkte von JEAN D’ARCEL aufgebraucht hatte, erreichte mich passend zum Jahresstart eine neue Reinigung der Marke. Wie ihr wisst, arbeite ich sehr gerne mit JEAN D’ARCEL zusammen, da die Produkte meiner Haut die Pflege bietet, die sie benötigt.

Bisher hatte ich noch kein Produkt, welches ich nicht vertragen hätte oder mein Hautbild negativ verändert hat. In meinem älteren Beitrag könnt ihr alles über meine zuvor verwendeten Pflege von JEAN D’ARCEL lesen.

Meine neue Pflege beinhaltet einen sogenannten AHA-Komplex. Ihr fragt euch sicher, was es damit auf sich hat. Hier die Erklärung:

 

 

AHA-Komplex

AHA steht für „Alpha Hydroxy Acids“ (deutsch: alpha-Hydroxycarbonsäuren). Wichtige AHA Säuren sind unter anderem Apfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure oder auch Mandelsäure. Da man sie leicht aus Früchten und Pflanzen gewinnen kann, finden sie in der Kosmetikbranche eine breite Anwendung.

Das Abstoßen alter Hautschuppen ist eigentlich ein automatischer Vorgang, jedoch kommt es immer wieder zur Verhornung der Haut. Hier kommen nun die AHA-Säuren zum Einsatz, denn sie können alte Hautzellen lösen und den Hautprozess unterstützen.

Wie bei jedem Produkt, sollte auch bei der AHA-Säure zuerst getestet werden, ob es verträglich ist. Gerade sehr empfindliche Haut könnte hier zu Rötungen neigen.

 

 

 

Hierbei handelt es sich um eine Reinigungsmilch mit milden AHA-Komplex. Jeden Abend reinige ich damit mein Gesicht, denn der AHA-Komplex befreit die Haut von Verhornung und abgestorbenen Hautschuppen. Die Reinigungsmilch wird mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufgetragen und mit etwas Wasser aufemulgiert. Dann wird das Produkt mit lauwarmen Wasser abgespült und ihr habt eine Haut, welche sich unglaublich weich und gepflegt anfühlt.

Aqua [Water], Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Octyldodecanol, Cetearyl Alcohol, Sucrose Stearate, Cetearyl Olivate, Parfum [Fragrance], Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Vaccinium Myrtillus Fruit Extract, Saccharum Offcinarum (Sugar Cane) Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Citrus Limon (Lemon) Fruit Extract, Acer Saccharum (Sugar Maple) Extract, t-Butyl Alcohol, Polyacrylate Crosspolymer-6, Xanthan Gum, Sorbitan Olivate, Cocamidopropyl Betaine, Hydroxyacetophenone, Disodium EDTA, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, Sodium Benzoate, Phenoxyethanol Vers. 001

Die Auflistung der Inhaltsstoffe soll euch zeigen, dass JEAN D’ARCEL auch bei den Inhaltsstoffen zu empfehlen ist.

 

 

 

Nach der Reinigungsmilch verwende ich das Gesichtswasser von JEAN D’ARCEL, welches ebenfalls den klärenden und milden AHA-Komplex enthält. Einige Pumpstöße auf ein Wattepad geben und mit kreisenden Bewegungen über das Gesicht gehen. Den Hals dürft ihr natürlich nicht vergessen 😉

Aqua [Water], Pentylene Glycol, Glycerin, Vaccinium Myrtillus Fruit Extract, Saccharum Offcinarum (Sugar Cane) Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Citrus Limon (Lemon) Fruit Extract, Acer Saccharum (Sugar Maple) Extract, Polyglyceryl-10 Laurate, Caprylyl/Capryl Glucoside, Citric Acid, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Parfum [Fragrance] Vers. 001

 

Wenn euch die Produkte interessieren, dann dürft ihr gerne auf der Website und dem Shop von JEAN D’ARCEL vorbeischauen.

Erzählt mir gerne in den Kommentaren, ob ihr inzwischen schon Produkte der Marke getestet habt.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply